Zum Haupt-Inhalt

Aktuelle Besucher-Frequenz

Aktuelle Besucher-Frequenz

Hier sehen Sie die aktuelle Besucher-Frequenz im stadtbad Dornbirn. Die entsprechende Obergrenze wird bei Änderung der Vorgaben angepasst.

Hier sehen Sie die durchschnittliche Belegung im stadtbad Dornbirn sowie rechts oberhalb der Grafik die aktuelle Auslastung. "Noch genug Platz" = halbe Auslastung; "Viel los" = Auslastung über 50% kann bei erreichen der Obergrenze zu Wartezeiten führen; "Keine freien Plätze" = maximale Auslastung erreicht, es ist mit Wartezeiten zu rechnen.

Covid Begleitmaßnahmen

Folgende Maßnahmen gilt es bei einem Besuch im stadtbad (Bad/Sauna) zu beachten:

  • Für den Eintritt in das stadtbad gilt die 3G-Regel: Man benötigt einen Nachweis, dass man geimpft, getestet (PCR-Test, Antigen-Test einer befugten Stelle, behördlich erfasster Antigen-Selbsttest mit Registrierungscode) oder genesen ist. Bis zum vollendeten 10. Lebensjahr benötigen Kinder KEINEN Nachweis.
  • Eine Registrierung vor Ort vor dem Eintritt ins stadtbad digital oder schriftlich ist erforderlich.
  • Die maximale Anzahl an Badegästen beträgt im stadtbad 300. Wird diese Marke erreicht, muss mit kurzen Wartezeiten gerechnet werden.
  • Die Rutsche darf nur einzeln benutzt werden.
  • In geschlossenen Räumen ist eine FFP2-Maske zu tragen (bis inkl. Umkleidekabine). Dies gilt nicht in Feuchträumen. Für Kinder ab dem vollendeten 6. bis zum vollendeten 14. Lebensjahr ist ein Mund-Nasen-Schutz ausreichend. Für Kinder unter 6. Jahren besteht keine Maskenpflicht.  
  • Gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ist ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten.
  • Das Covid-Präventionskonzept ist Bestandteil der Badeordnung.
  • Die maximale Anzahl an Saunagästen beträgt im stadtbad 40, je Kabine max. 6 Personen.
  • In der Sauna gilt ebenso die 1-Meter-Abstandsregel. Einzige Ausnahme: Die Personen kommen aus dem gleichen Haushalt.
  • Um verstärkte Hygienevorkehrungen wird gebeten.

Stand: 10. Juni 2021

Eine Anpassung der Begleitmaßnahmen sowie der Öffnungszeiten wird fortlaufend evaluiert.

Zum Seitenanfang